Das innere Genie erwecken

Veröffentlicht auf von Mysterienschule München

Ein höchst aufschlussreicher Artikel über den Unterschied zwischen Wissensintelligenz und schöpferischer Intelligenz.

Am Ende des Artikels gibt es auch einen netten Fragenkatalog, der uns zum Nachdenken anregt, wie gut wir uns kennengelernt haben und mutig sind, unsere eigene Lebensleidenschaften zu leben.

eisberg-unter

Wie bei diesem Eisberg sind uns meist nur wenige Seiten unseres wahren Seins bewusst. Der grösste Teil schlummert oft vergessen, verdrängt, oder unterdrückt in unserem Inneren.

Er wartet, wie Dornröschen, auf den erlösenden Kuss - nämlich die Selbsterkenntnis, was die eigene Seele eigentlich zutiefst ersehnt. Was sie wünscht zu verwirklichen.

Welche kreativen Ideen und Möglichkeiten entspringen unverwechselbar dem eigenen Kreativitätspotential, und wo sind wir nur Imitate, Echos von anderen Meinungen, Kopien von Meinungsmachern und Standardisierungsexperten.

Das innere Genie erwecken | Sein Redaktion

Mut zu sein, wer wir wirklich sein wollen
wünscht Euch
Hildegard

Veröffentlicht in Bewusstseins-Themen

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post