Das Urwort - Quantenwirkung der Biophotonen für Bewusstsein und Heilkraft

Veröffentlicht auf von Mysterienschule München

In diesem laiengerecht formulierten Vortrag von Dr. König bei Jo Conrad in bewusst.tv geht der Wissenschaftler auf die Wirkweise der Biophotonen innerhalb der Elektronen ein. Diese Biophotonenkräfte können elektomagnetisch und elektrochemisch auch als Gedanken und Gefühle Ausdruck finden.

Wenn wir also, wie es die Schamanin Kiesha in ihrem Vortrag in Zürich bezeichnet hat (siehe Blog), unsere geistigen Kräfte aus dem Herzen und in der Haltung von Liebe, Mitgefühl, Respekt, Dankbarkeit, Vergebung und Versöhnung zum Ausdruck bringen, wirkt sich das förderlich auf unser Leben und auf unsere Wirklichkeit aus - ausserdem erhöht es die Schwingungsfrequenz des kollektiven Menschheitsbewusstseins.

Auf den Punkt gebracht:

Nicht der Spruch "Das ist doch nur ein Tropfen auf den heissen Stein", sondern das tiefe Wissen "Steter Tropfen höhlt den Stein" ist das Gebot der Stunde.
Es ist eine der Wahrheiten des weisen Hermes Trismegistos - "wie im Grossen, so im Kleinen; wie oben, so unten"

Das Urwort

Dieser Vortrag ist auch eine gute Ergänzung zum "Reisexperiment" vom Wasserforscher Masuro Emoto (siehe Blog). Damit wird die Informationsfähigkeit des Wassers für den Einzelnen vielleicht etwas leichter erklärbar.

Herzlichst
Hildegard

Veröffentlicht in Bewusstseins-Themen

Kommentiere diesen Post