Du bist was Du isst - Die Nahrung sei Deine Medizin - Ernährung für Krebs und Co. - Doku

Veröffentlicht auf von Hildegards Blog

Hier geben die Wissenschaftler und Betroffenen Zeugnis von der gesundheitsfördernden Wirkung gesunder Ernährung.

Ob Rheuma, Krebs (ab der 24. Minute), Diabetes, Bluthochdruck und Stoffwechsel....weniger ist mehr und je frischer die Kost, desto besser.

Einige der Aussagen von Menschen passen absolut zu dem Beitrag über "Die Fettmacher" http://www.youtube.com/watch?v=jD9oz0LSRsk , wo sich die suchtartige Auswirkung der industriellen Zuckersorten, v.a. Fruchtzucker,  stark bemerkbar macht bei den Problemen in der Ernährungsumstellung.

Du bist, was Du isst - damit wird sichtbar, dass verarmte Nahrungsmittel auch die Gesundheit des Menschen verarmen lassen. Aber vollwertige Lebensmittel versorgen den ganzen Menschen mit Körper, Geist und Seele wieder mit mehr Energie und Regenerationskräften.



 

 

 
  
Im folgenden Beitrag zeige ich Euch eine selten gezeigte Krebstherapie mit Cannabinoiden aus der alten Heil- und Kulturpflanze "Hanf"


 

Herzliche Grüsse und alles Gute
Hildegard 

 

Veröffentlicht in Gesundheit - Körper

Kommentiere diesen Post