Wahre Menschheitsgeschichte in indischen Mysterien - Armin Risi

Veröffentlicht auf von Mysterienschule München

Armin Risi erläutert hier in diesem Interview, wie die älteste - vedisch/indische - Hochkultur unseres schriftlich überlieferten Weltwissens Zeugnis abgibt über die wahren Ursprünge der Menschheit.

 

Die Wissensgebiete umfassen Philosophie, sprirituelles Wissen, die Wissenschaft der Heilkunst (Ayurveda), heilige Geometrie der Architektur, die Astrologie und die Überlieferungen der Vimanas...die besagen, dass bis vor 5000 Jahren die Menschen offenen Kontakt mit Entitäten des extraterrestrischen Raumes hatten und seither, im Verborgenen, weitergehen. Die Schriften besagen auch, dass der Kosmos multidimensional ist und diese Wahrheit in unserer aktuellen Zeit für die Menschheit wieder geoffenbart werden wird.

Spannend
Hildegard

Veröffentlicht in Hintergründe - Weltgeschehen

Kommentiere diesen Post